Tag: 7. Juli 2007

Dachsteinumrundung (173km, 4.600 Hm)

(Gupfi, Irene, Tommy, Lisa, Ingo, Gerhard, Anita, Julia) 

223.jpg

Nachdem wir im Mai schon mit fast der selben Truppe auf Urlaub am Gardasee waren, beschlossen wir mit ihnen die Dachsteinumrundung zu bestreiten.


Eigentlich dachten wir schon, wir müssten die Dachsteinumrundung schwimmend zurücklegen, aber der Wettergott hatte doch noch ein Einsehen und bescherte uns ein 3-Tage langes Schönwetter-Fenster. Also konnten wir wie geplant mit dem Rad losstarten.

Überschreitung Hoher Göll (2.522m) und Hohes Brett (2.340m)

(Assi, Speedy)

CIMG0996

Die Tourenplanung war dieses mal äußerst kompliziert, Assi wollte eine Bergtour, Klaus wollte Biken und ich mich eigentlich dem Mattsee´er Seefest widmen und so kamen wir irgendwie nicht auf einen Nenner, bis schließlich nach dem dritten Weißbier das Kürzel “WOW” (Watzmann Ost Wand) fiel, in diesem Punkt waren sich Assi und ich schnell einig. Die Watzmann Ostwand ist die höchste Wand (1800m) der Ostalpen und dementsprechend anspruchsvoll hinsichtlich Kondition und Orientierung, sichere Wetterverhältnisse und voralem eine Schneefreie Wand sind Voraussetzung, genau das war unser Problem, die Schneemengen konnte man einfach nicht wegreden. Was also tun !!! Es musste schnellstmöglich ein Ersatzprogramm her, im Berg- und Wanderführer Berchtesgaden wurden wir dann fündig und entschieden uns für die im Titel angeführte Überschreitung.