Rund um den Hochfelln (960 Hm)

09. April 2007

(Gupfi, Klaus, Speedy)  

 PICT0074.jpg

Da wir ja über einen eigenen, professionellen Bikeguide ( Gupfi) verfügen haben wir natürlich Ihm die Auswahl unserer ersten MTB Ausfahrt 2007 überlassen.

Gupfi kramte in seinem Moser Bikeguide und stieß auf die Tour rund um den Hochfelln, Bergen im Chimgau. Für unsere Ostertour kamen uns 960 Hm ausreichend vor und lt. Beschreibung sollte es landschaftlich eine sehr schöne Runde sein, was auch Gupfi bei seinen Aufzeichnungen notiert hatte. Start- u. Endpunkt der Tour ist der Parkplatz der Hochfelln Gondel. Gleich nach den ersten Metern kommt der erste Anstieg der Tour somit ist man dann auch gleich perfekt aufgewärmt und kann ganz entspannt auf Forststraßen und Pfaden weiterradeln.

wie in Arco

Das Wetter war für 9.April wunderbar und die Temperatur angenehm warm ( ca. 15°) Die Tour hat keine extremen od. langen Steigungen sodaß es ein gemütlicher Ausflug wurde. Lag wohl daran dass ich Gupfi beim letzten mal (Kampenwand) ziemlich unschöne Dinge angedroht habe falls er nochmal so was aussucht 🙂  Diesesmal war alles perfekt, keine Stürze oder Defekte bremsten unseren Bewegungsdrang. Und so sind wir zum Ende der Tour  nach ca. 2,5 Std. auch bei einem gemütlichen Wirt`n mit sonnigem Gastgarten eingekehrt.

wohlverdient u. gemütlich

 Bei dem Frühlingsbeginn muß es ja eine tolle Saison werden. Vielen Dank nochmal an Gupfi und bis zur nächsten Ausfahrt!

12 Antworten zu “Rund um den Hochfelln (960 Hm)”

  1. Gupfi Sagt:

    Danke fürs Lob beim Aussuchen der Tour !!!
    Auf jeden Fall weitertrainieren….. die nächste Ausfahrt wird härter ! 🙂
    Heuer kommt noch die 45er Moser-Tour mit ca. 2500Hm !!! ….. schwitz !!!

  2. Schmitzi Sagt:

    Wenn das eine Drohung war Gupfi dann hat sie gewirkt, du glaubst wohl nicht im ernst dass ich an einem Tag 2500 Hm fahre !!!! Zumindest nicht nüchter:-)

  3. assi Sagt:

    Wer ist so blöd und macht mit Gupfi eine Radtour? Seitdem er uns gezeigt hat was 31% Steigung bedeutet (http://www.climbandhike.com/?p=722), werde ich nie wieder mit ihm Radfahren 😉

  4. Schmitzi Sagt:

    na, na assi, a weng a training mit`n Gupfi dat da net schaden, oder 🙂

  5. assi Sagt:

    Pass lieber auf, dass du nicht zu viel trainierst, sonst fällst noch (vor allen Leuten) vom Rad…

  6. Schmitzi Sagt:

    werd ich machen, da ham ma dann eh alle was zu tun, ich paß auf dass ich nicht runterfalle u. du trainierst damit du rauf kommst 🙂

  7. assi Sagt:

    Bis auf den Rinnkogel bin ich bis jetzt noch überall raufgekommen, wo ich raufwollte! Und 2.500hm will ich Gott sei dank gar nicht mit dem Rad fahren.

  8. Schmitzi Sagt:

    hab ja auch nix gegenteiliges behauptet und es kann ja gott sei dank eh jeder machen was er will !

  9. assi Sagt:

    Und das ist auch gut so…

  10. Peter Sagt:

    Streits ned immer wei sonst kimi und schloag euch.

    Was kann ich hier sagen ich bin immer auf einem 1.750 hm unterwegs und beglage mich auch nicht

  11. Flirsch Sagt:

    Griaß Euch!
    Endlich tut sich hier mal was. Nette Konversation rund um die Welt! Mexiko – China – Kosovo – Deutschland – Österreich! Also seits lieb zueinander.

    @Peter: wieso geht deine Mailadresse nicht?

  12. Dill Sagt:

    Hey Gupfi alter Sack, gibts di a no…laß di amoi wieder seng bei de Surfer!!!

    Schena Gruaß
    Dill

Hinterlasse eine Antwort


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline