Bleckwand (1.541m)

(Assi, Flirsch) 

Bild 007.jpg

Ich plante eine Expedition zur Bleckwand, welche sich zwischen Sparber und Zwölferhorn erhebt. Flirsch schien mir für ein solch halsbrecherisches Vorhaben der Richtige zu sein. Am Samstag morgen startete ich mit meinem Voyager, den ich gerade frisch aus der Werkstatt hatte, in Salzburg stellte sich dann heraus, dass die Gangschaltung streikte. Egal, wollte mir nicht die Laune verderben lassen. Nachdem Flirsch und ich uns bei Eybl mit Expeditions Equipment ausgestattet hatten, konnte es los gehen.

Das Wetter konnte gar nicht besser sein, allerdings zeigte sich gleich am Anfang, dass wir mit etwas mehr Schnee als erwartet rechnen mussten. Wir zogen los, mit quälenden Schritten kämpften wir uns hinauf. Der Schnee wurde immer tiefer, das dahinstapfen immer anstrengender.