Königsberghorn (1621m)

(Evelyn, Klaus & Momo)

Nachdem wir am Freitag erst aus dem Urlaub zurück gekommen sind und den Samstag im Klettergarten verbracht haben wollte ich am Sonntag einfach mal nix tun. War bei dem Wetter aber unmöglich so sind wir kurzentschlossen um 12 Uhr mittag nach Hintersee gefahren.

Das an so einem Sonntag die leicht erreichbaren Berge der Osterhorngruppe völlig überfüllt sind ist klar. Aber Evelyn überlegte kurz und schon war ein Gipfel abseits des Rummels gefunden. Ausgangspunkt ist ein kleiner Parkplatz zu dem man von Hintersee kommend links abbiegt bevor man nach Lämmerbach kommt. Es ist das Zwölferhorn und einige MTB Touren bei der Abzweigung angschrieben.

Bis zu den Königsbergalmen ist die Tour auch  für Familien mit Kinderwagen bestens geeignet da man auf der Forststrasse dahin spaziert.

Ab dann ist allerdings Trittsicherheit und Kondi gefragt. Die letzten HM zum Gipfel ( gesamt ca. 875 Hm) habens in sich. Dafür wird man aber dann mit toller Aussicht belohnt. Im Bild da Dochstoa wo Assi grad  zur selben Zeit

unterwegswar 😉

Sehr schöne Halbtagestour mit Einkehrmöglichkeit auf der Alm od. in Hintersee. Kombimöglichkeit mit Baden am Hintersee od. Wanderung zur Eiskapelle ( wenn vorhanden)

1.938 views

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.