Bosrucküberschreitung

15. August 2010

(Anna, Assi)

comp_DSC04393

Die Bosrucküberschreitung stand schon lange am Programm. Oft genug bin ich schon durchgefahren, aber oben gestanden bin ich noch nie, das hat sich nun geändert!

Anna übernahm die Tourenplanung und die Logistik. Etwas geschockt trafen wir uns auf der Passhöhe, da mir zuvor ein Geisterfahrer auf der Autobahn entgegen gekommen ist. Wir stellten ein Auto bei der Passhöhe ab und fuhren rüber zum Ausgangspunkt der Tour, der Bosruckhütte.

Von dort ging es gemütlich über Wiesen zum Arlingsattel.

comp_DSC04283

Hier folgt man immer dem Gratverlauf.

comp_DSC04288

Anna blickt auf den versicherten (A-B) Wildfrauensteig, sie hat ja eine Gratphobie…

comp_DSC04301

Na ja, von einer Gratphobie hab ich nichts gemerkt…

comp_DSC04315

Rückblick auf den Grat.

comp_DSC04319

Vorm Bosruckgipfel erreichten wir noch einen Nebengipfel.

comp_DSC04321

Der “Nebengipfel” mit dem Pyhrgas im Hintergrund.

comp_DSC04327

Wenn man sich nicht gerade am Grat fort bewegt, wechselt man auf die Nordseite und kraxelt (versicherte) Rinnen hoch.

comp_IMG_2929

Geschafft, das Gipfelkreuz war in Sichtweite.

comp_IMG_2935

Das Gipfelkreuz ist ja von der Autobahn gut sichtbar, dementsprechend riesig ist es auch.

comp_DSC04338

Nachdem wir das schöne Panorama genossen haben, machten wir uns auf den Weiterweg in westlicher Richtung.

comp_DSC04348

Der nächste Gipfel war der Kitzstein.

comp_DSC04357

Und zu guter letzt ging es noch auf den Lahnerkogel.

comp_DSC04359

Der Lahnerkogel hat seinen Namen vom “lahnigen” (lawinengefährdeten) Hang, über den man absteigt.

Die feschen Lawinensperren sind ein schöner Kontrast zum grünen Gras 🙂

comp_DSC04368

Bei einer kurzen Rast blieben meine Blicke wieder mal beim Grimming hängen…

comp_DSC04372

Rückblick auf den Lahnerkogel.

comp_DSC04380

Nach dem flachen, aber langen Abstieg durch den Wald erreichten wir die teilweise bewirtschaftete Fuchsalm.

comp_DSC04384

Die Bosrucküberschreitung ist eine feine Tour, genau nach meinem Geschmack 🙂

Eine Antwort zu “Bosrucküberschreitung”

  1. lama Sagt:

    Gratuliere euch zu dieser schönen Tour, die ich inzwischen bereits mehrmals genossen habe – oafoch schee!!!

    lG
    Martin

Hinterlasse eine Antwort


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline