Rinnerhütte und Wildensee

24. Juni 2014

(Assi, Barbara, Elisabeth, Mili)

Wildensee 19.06.2014_046

Frei nach dem Motto „Es muss ja nicht immer ein Gipfel sein“, statteten wir dem idyllisch gelegenen Wildensee einen Besuch ab und kehrten dann noch gemütlich in der Rinnerhütte ein. Den Rinnerkogel ließen wir dabei rechts liegen…

Gemeinsam mit Barbara’s Mutter Elisabeth starteten wir am Offenesee.

Wildensee 19.06.2014_001

Zum Baden gehen war es noch etwas zu früh….

Wildensee 19.06.2014_005

Mili wollte wohl etwas Eindruck schinden und zeigte sich von ihrer besten Seite und wartete immer schön brav auf uns.

Wildensee 19.06.2014_007

„Kapelle“ am Wegesrand.

Wildensee 19.06.2014_008

Beim Aufstieg genießt man immer wieder schöne Tiefblicke zum Offenesee. Der Sonne gnadenlos ausgesetzt, kamen wir auch ordentlich ins Schwitzen…

Wildensee 19.06.2014_012

Aber es gab dann auch Stellen, wo eine kleine Brise wehte, die nicht nur wir genossen haben.

Wildensee 19.06.2014_019

„Hier geht’s weiter!“

Wildensee 19.06.2014_021

Die Rinnerhütte war nach gut 2h erreicht. Man beachte die liebevollen Details wie z.B. die Holzscheiter im Hintergrund…

Wildensee 19.06.2014_024

Schweren Herzens passierten wir die Hütte, aber wenn wir gleich eingekehrt wären, dann wäre uns der Weiterweg zum Wildensee sicher schwerer gefallen 😉

Wie man sieht, hat es uns gefallen!

Wildensee 19.06.2014_026

Auch ich wollte mal auf’s Foto 🙂

Wildensee 19.06.2014_028

Ganz besonders schön ist der Weg entlang des Bachlaufes, der allerdings etwas weniger Wasser als sonst führt.

Wildensee 19.06.2014_031

Den schönen Wildensee vor Augen mussten wir noch ein paar Meter absteigen zu dessen Ufer. Als Gebirgssee ist der Wildensee doch etwas kälter als der Offensee, deshalb beschränkte ich mich auf ein Fussbad…

Hier begegnete uns auch ein FKK-Wanderer, ja so was gibt es auch schon 😉

Wildensee 19.06.2014_035

Auf den Aufstieg auf den Rinnerkogel verzichteten wir, da wir ja schon ein weitaus besseres Ziel im Visier hatten!

Wildensee 19.06.2014_037

Mili hatte das Ziel bereits erblickt!

Wildensee 19.06.2014_042

Die Rinnerhütte gehört zu Barbara’s Lieblingshütten, bei dem Essen und den fairen Preisen kein Wunder!

Wildensee 19.06.2014_046

Gemäß dem Motto „Die Welt ist klein“, traf ich dort Martin von Wolfsberge, den ich bis dato nur aus der virtuellen Welt kannte.

Irgendwann mussten wir aber wieder absteigen. Frohen Schrittes machten wir uns also an den Abstieg.

Von kurzen Regenpassagen ließen wir uns auch nicht einschüchtern…

Wildensee 19.06.2014_055

Barbara und ich ließen den Abend noch am Langbathsee ausklingen. Bei dieser Regen- und Wolkenstimmung war es ganz besonders schön dort.

Wildensee 19.06.2014_056

Vor allem treiben sich bei Regen nicht so viele Touristen dort rum…

Wildensee 19.06.2014_058

Ein schöner Wandertag ging zu Ende…

Wildensee 19.06.2014_066

GPS Track:

volle Distanz: 7.16 km
Maximale Höhe: 1583 m
Gesamtanstieg: 965 m

Tags: , ,

Eine Antwort zu “Rinnerhütte und Wildensee”

  1. Klaus Sagt:

    hy Ihr zwei, super Bilder Assi !! Am Wildensee waren Evelyn, Ich und Momo auch schon mal ( Evelyn war sogar IM See) und wir haben auch auf den Gipfel verzichtet, wäre für momo viel zu heiß gewesen.
    Die Hütte ist voll lässig das stimmt.

    cu

Hinterlasse eine Antwort


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline