Eis Total 2009

17. Januar 2009

(Assi, Flirsch, Gloria, Mike)

DSC05414

Auch 2009 zog es uns wieder in’s Maltatal zum Eis Total Festival, wo man stressfrei in Toprope Routen an den Eisfällen Equipment testen konnte. Als Eiseinsteiger waren dieses Mal Gloria und Mike dabei. Die Eisverhältnisse waren bestens und wir konnten an den beiden Tagen alle Stationen abklappern. (Bericht von 2007 und 2008 und vom Strannerbach 2008)

Bei der Anmeldung die Ernüchterung, es gab dieses Mal keine Geschenke 🙁

Weiter mit dem Bus zur Gmünderhütte wo wir uns mit Material eindeckten. Mit einem der Bergführer (mittlerweile kennt man sich ja schon) ging es über das zugefrorene Bachbett zum Hochalmfall, wo die beiden gleich mit heroischem Blicke posierten:

DSC05319-raw

Nachdem der Bergführer die Topropeseile eingerichtet hatte, konnten wir los legen. Gloria bei ihren ersten, nicht gerade zaghaften Schlägen in’s Eis:

100CASIO-CIMG2847

Flirsch ganz routiniert, er kennt ja den Hochalmfall noch vom letzten Mal!

DSC05327-raw

Zur nächsten Station ging es für die leichten unter uns mit dem Flying Fox.

DSC05341

Der Fall in der Schlucht wird vom Wasser weg geklettert, hier wurde es schon ein wenig steiler.

DSC05364

“Endlich amoi oane, de gscheid zuhaut” hat der Bergführer gemeint 😉

DSC05372

Flirsch im Fall.

DSC05386

Nach dem Lange Wand Tunnel waren kürzere, aber knackige Fälle. Der Zapfen hat schon vor meiner Begehung so ausgesehen und ich habe ihn auch so stehen lassen…

DSC05391-raw

Auch Mike hat der Zapfen überlebt.

DSC05401-raw

Bei der Gmünderhütte versuchte sich Mike am Bouldern.

DSC05412

Und machte auch mal eine Pause…

DSC05409

Am zweiten Tag ging es zum mittleren und rechten Maralmfall (gleich nach dem Tunnel rechts rauf).

DSC05433

Dabei flogen schon mal ein paar Brocken Eis durch die Luft.

DSC05443-raw

Mike in der rechten Route des rechten Maralmfalls.

DSC05450-raw

Ein eisiges Eis Total neigte sich dem Ende zu und wir machten uns wieder auf den Weg in unsere grüne Heimat…

3 Antworten zu “Eis Total 2009”

  1. Gloria Sagt:

    War ein wirklich toller Ausflug und es war sehr spaßig! Nur musste ich auch mit ein paar Folgen leben, denn noch heute schmerzen mir meine „blauen“ Knie und mein Hintern verfärbt sich bereits von schwarz auf grün! 🙂 Werde es jedoch überleben! ggg

  2. Markus Sagt:

    Eisklettern ist eben ein Männersport, da gibt’s kein Jammern 😉

  3. Gloria Sagt:

    Männer jammern nicht, das ist mir auf diesem Ausflug sehr stark aufgefallen! 😉

Hinterlasse eine Antwort


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline