Eis Total 2008

19. Januar 2008

(Assi, Flirsch, Klaus, Speedy)

CIMG2381

Wie auch im letzten Jahr, lockte uns auch heuer wieder die Veranstaltung Eis Total ins Maltatal nach Kärnten um das neuste Equipment an den Eisfällen zu testen. Dieses Mal hatten wir Flirsch als Verstärkung dabei.

Das Blöde am Eisklettern, man muss bald raus! Noch früher wenn man erst mal 2,5 Stunden hinfahren muss. Etwas verschlafen holten wir Flirsch in Salzburg ab und fuhren über Gmünd ins Maltatal. Zuerst hieß es mal Anmelden und das Geschenk entgegen nehmen, welches den ersten 100 Anmeldungen zugestanden hat. Pech für Speedy, er war wohl der 101-te…

CIMG2342

War nicht gerade Speedy’s Tag, er tat sich auch schon vorm Eisklettern weh 😉

Wir deckten uns mit Ausrüstung ein und folgten einem Bergführer mit seinen Schäfchen.

CIMG2343

Das Ziel der ersten Station war der Hochalmfall, besser gesagt was von ihm übrig geblieben ist. Der Föhn der letzten Tage hat den Eisfällen etwas zugesetzt. Ein Eisklettern war nur am unteren Auslauf möglich. Die Routen waren Toprope eingerichtet und ideal zum Aufwärmen.

CIMG2351

Nach einer kurzen Pause auf der Gmundnerhütte machten wir uns auf den Weg zum Lange Wand Tunnel. Dahinter waren kurze Toprope Routen eingerichtet.

CIMG2360

Am Spannensten war es aber an den mittleren Maralmfällen. Hier ging es schon etwas mehr zur Sache. Als Speedy und ich am Fall angekommen sind, hat die Bergführerin bereits an Flirsch herumgefummelt (Sicherung überprüft).

CIMG2365

Flirsch’s Stöhnen aus der Wand konnte man entnehmen, dass es schon etwas „steiler“ war. Wir konnten uns dann auch davon überzeugen.

CIMG2373

Speedy und ich wollten eine Route im linken Bereich machen und warteten gemeinsam bis eine Route frei wurde. Leider zählt Speedy nicht gerade zu den treuesten Kletterpartnern. Kaum hatte ich mich kurz umgedreht, hatte er schon einen anderen am Seil 🙁

CIMG2375

Klaus hat etwas Angst vor dem Eisschlag von unten, anders kann ich mir das Tragen seines Helms nicht erklären…

Abends haben wir uns noch einen Eisklettervortrag angesehen und haben dann den Gmündner Wildererball der Eisparty vorgezogen.

Speedy, denk immer dran: Verlieren ist auch für Dich nicht bitter, schau da kommt der Bobby Flitter!

Hinterlasse eine Antwort


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline