Osterhornrunde (1791Hm)

(Evelyn,Klaus)

Die Osterhornrunde (MTB Tour Nr.17) bin ich vor Jahren schon mal gefahren und die tollen Ausblicke waren mir noch in Erinnerung. Pünktlich um 10 Uhr starteten wir in Hintersee Richtung Genneralm. (der Orignalstart ist in Voglau bei Abtenau) aber da es sich um eine Rundtour handelt kann man eigentlich überall einsteigen. Immer den Schildern “ MTB Tour Nr.17/Osterhornrunde“ folgen.

Immer wieder hat man tolle Ausblicke, die Landschaft ist traumhaft und es waren fast keine Leute unterwegs, was vielleicht auch an den doch hohen Temperaturen lag, die meisten Anstiege sind voll in der Sonne, daher entweder früh starten od. gute Sonnencreme verwenden 🙂

Von der Genneralm gehts weiter über einen schöne Trail und Forstwege und auch mal kurz auf Asphalt Richtung Abtenau, dann wieder rauf Richtung Bergalm. Immer mit super Ausblick auf die umliegende Bergwelt. In dem Fall der Dachstein u. rechts die Bischofsmütze.

Bei so einem Traumtag und der tollen Umgebung vergißt man schon mal die anstrengenden Anstiege.

Nach scheinbar endlosen Serpentinen rauf auf die Bergalm (570Hm) gibts die wohlverdiente Stärkung und dazu a super Aussicht.

Fazit: sehr empfehlenswerte Tour, 53Km und 1791Hm, max. Steigung 25%, fahrtechnisch nicht all zu anspruchsvoll aber lange Steigung auf die Bergalm, einige Quellen zum Nachfüllen der Flaschen auf der Tour

2 Kommentare zu „Osterhornrunde (1791Hm)“

  1. Hallo Ihr Beiden,
    wir haben uns gestern auch die Runde vorgenommen! Scheinbar zu gleichen Bedingungen – es war einfach nur sch…heiß! Die Tour ist echt knackig – vor allem auf die Bergalm, aber meine Mädels haben es mal wieder durchgetreten… 🙂 Die Ausblicke sind der Hit und die Almen super nett!
    Bis bald mal wieder
    LG Yv

  2. Pingback: Postalmrunde (950 Hm) | Climb and Hike

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.