Traunstein, SW-Grat (3+)

(Assi, Evelyn, Klaus, Speedy)

IMG_0244

Der Traunstein Südwest Grat (3+) ist eine beliebte, einfache aber teilweise ausgesetzte Gratkletterei, die in Verlängerung des Gmundnerwegs (3+) begangen wird. Nur Speedy war etwas unterfordert und wollte eigentlich “wer putzet, der findet” (6+) gehen. Damit auch er seinen Reiz hatte, ging er barfuß.

IMG_0223

Nach perfekter logistischer Planung kamen wir pünktlich am Parkplatz der Grünberg Seilbahn an. Wegen dem Hangrutsch ist die Straße gesperrt und ein kostenloser Shuttlebus fährt ab 06:00 alle 45 Minuten bis zum Einstieg des Naturfreundesteigs. So spart man sich schon mal den Zustieg 😉

IMG_0240

Im Bild ist der Gratverlauf des SW Grats zu sehen, vom Gmundnerweg aus gesehen.

Barfuß Speedy in Aktion. Albert Precht brachte ihn in einem seiner Bücher auf diese blöde Idee. 

PICT0005

Klaus’ zweite Klettertour seit seinem Unfall. Er schwingt das Seil schon wieder ganz lässig.

CIMG2802

Evelyn taucht aus dem Wasser auf, zumindest hat man bei diesen herrlichen Tiefblicken auf den Traunsee öfters den Eindruck.

CIMG2807

Ein überdimensionaler Haken (man bringt da fast den Arm durch) erinnert an die Schattenseiten des Bergsports. Hier befindet sich der Einstieg zum SW Grat. Rechts gehts zum Sanduhrenparadies.

CIMG2809

Speedy im SW Grat, natürlich noch immer barfuß, aber die Hornhaut ist schon dicker geworden.

CIMG2811

Bei dieser Tour und diesen Tiefblicken muss immer wieder mal die Kamera raus.

CIMG2815

Fotogenes Highlight ist zweifelsohne dieser Zacken, den man rechts (am Foto) umgeht…

CIMG2828

x

…oder auch nicht 😉

CIMG2823

In den letzten Seillängen, sind wir dan versehentlich in’s Sanduhrenparadies gekommen, aber auch a 4er muss noch barfuß gehen.

PICT0010

Oben angekommen wollten wir eine gemütliche Rast einlegen, aber Wind kam auf und der Regen würde auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

CIMG2831

Im Abstieg begann es dann zu regnen, etwas durchnässt empfing uns dann schon der Shuttlebus und brachte uns zurück zum Auto.

Links:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zufällige Beiträge