Wieserhörndl (1.567m)

(Assi, Flirsch)

Wieserhörndl (1.567m)

Am Freitag unternahmen Flirsch und ich unsere erste Skitour der Saison. Ursprünglich war eine schneesichere Tour in Obertauern geplant, aber aufgrund der Neuschneemengen entschieden wir uns für ein nahes und Lawinensicheres Ziel, dem Wieserhörndl.

Fast pünktlich um 10:00 holte ich Flirsch ab und machten uns auf den Weg zum Ausgangspunkt nach Krispl. Am Parkplatz stellte sich heraus, dass wir nicht die Einizigen waren, die die Idee hatten eine Skitour zu machen. Die Pisten im Skigebiet waren bereits präperiert und einige Lifte waren schon in Betrieb.

Das Wetter war anfangs ein Traum, mit aufgestellten Ärmeln machten wir die ersten Höhenmeter.

CIMG2184

Dann zog es aber etwas zu, der nahegelegene Schmittenstein hüllte sich in Wolken.

CIMG2185

Bei der Spielbergalm verläßt man die präperierte Piste und steigt am Waldrand auf.

CIMG2186
CIMG2187

Nach etwa 800hm am Gipfel angekommen, schossen wir das Gipfelfoto und adjestierten uns für die Abfahrt um. Da wir beide mit der Möglichkeit eines Sturzes rechneten, mummten wir uns entsprechend ein.

Die Abfahrt war echt klasse, traumhafter Pulverschnee ließ uns hinunter gleiten.

CIMG2194

Bei der Spielbergalm sind wir dann eingekehrt. Mit jedem Weißbier wurde das Tageslicht schwächer, so mußten wir schon fast bei Mondlicht abfahren…

Da ich es von früheren Touren mit Flirsch (siehe hier) gewohnt bin, dass es dunkel werden kann, habe ich ja immer eine Stirnlampe dabei 😉

Den Abend ließen wir dann in der Weißen ausklingen, wo Alex, Knedl und Klaus zu uns stießen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zufällige Beiträge