Großglockner Hochalpenstraße (1.500hm)

03. Mai 2009

(Assi, Gupfi, Manfred, Mike, Elke und Stefan)

DSC06694

Die Großglockner Hochalpenstraße haben wir bereits im letzten Jahr Autofrei genossen. Auch heuer nutzten wir wieder die Gelegenheit die Straße zwischen Schneeräumung und Öffnung zu befahren.

Manfred, Mike und ich trafen uns kurz nach Fusch (870m) mit Gupfi, Stefan und Elke. Die Straße war im Gegensatz zum letzten Jahr bis zum Wildpark Ferleiten (1.151m) bereits für den Verkehr geöffnet, so mussten wir das erste Stück schön hintereinander fahren…

DSC00036

Die ersten 300hm waren grad Recht zum Einfahren. Hier trennten wir uns von den Autos und genossen es die Straße für uns zu haben.

DSC06675

Mike stärkte sich noch mit seiner geheimnisvollen grünen Flüssigkeit. Gupfi war längst buchstäblich über alle Berge, der konnte einen Rennradfahrer nicht vorbei lassen 😉

DSC06678

Beim Gasthaus Piffkar (1.633m) füllten wir unsere Flaschen auf und Mike vertreib sich die Zeit mit Grimassen schneiden.

DSC06681

Das Spektakuläre sind natürlich die freigefrästen Schneewände!

DSC06687

Geil!

DSC06689

Das Ziel vor Augen, das Fuschertörl (Turm rechts) und das Fuschertörl Haus.

DSC06693

Leider war kurz vorm Ziel Schluss, heftige Schneeverwehungen machten die Weiterfahrt unmöglich. So steckten wir etwa 100hm unterm Ziel die Radln in den Schnee.

DSC06695

Etwas unterhalb beim Alpine Naturschau Museum machten wir ausgiebig Pause. Schließlich hatten wir Dosenbier, Nuri, Käse und Kuchen mit. Stefan und Freundin Elke kamen dann auch noch dazu, aber leider zu spät für’s Foto.

DSC06711

Praktische Radhalterung!

DSC06713

Nachdem wir die Sonne genossen hatten, machten wir uns bereit für die rasante Abfahrt.

DSC00051

Das schönste bei der Abfahrt war, dass Mike und ich mal Gupfi davon gefahren sind, bergauf ist es ja doch umgekehrt… 

Hinterlasse eine Antwort


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline