Stubacher Sonnblick (3.088m)

16. April 2011

(Evelyn, Klaus)

Für  unseren Skitouren Saisonabschluss hatte sich Evelyn  eigentlich den Hochgasser auf der Südseite des Felbertauern ausgesucht. Leider ist hier Schnee mittlerweile Mangelware. Aber wir hatten als Alternative einen tollen Tourentag am Stubacher Sonnblick im geleichnamigen Tal.

Mit freundlicher Unterstützung der Weisssee Gletscherbahn gehts per Gondel rauf zur Rudolfshütte. Eine kurze Abfahrt und man braucht eigentlich nur mehr den Aufstiegspuren folgen.  Obwohl hier wohl immer viel Betrieb ist waren wir die meiste Zeit allein unterwegs.

Schee gibts da oben noch jede Menge sodass auch die Spalten allesamt vollkommen verdeckt sind.

Im Hintergrund der Medelzkopf , ebenfalls ein lohnendes Tourenziel.

Durch den Abstecher zum Hochgasser waren wir etwas spät dran und daher  genau zu Mittag im Sonnblickkees. Ich wusste schon nicht mehr was ich noch ausziehen könnte so heiss war`s. Barfuss in der Tourenbindung ist glaub ich auch nicht angenehm 🙂

Weiter oben zog es dann wie vorhergesagt etwas zu sodass auch die Temperatur wieder erträglich wurde. Die Vorfreude auf die Abfahrt stieg denn  es gab immer noch unverspurte Hangabschnitte und die Verhältnisse waren perfekt.

Ein toller Saisonabschluss der schon wieder Lust auf die neue Tourensaison macht 🙂  aber um die Wartezeit zu verkürzen  gibts ja zum glück  auch noch diverse andere Aktivitäten 🙂 Die Anreise zur Gletscherbahn ist etwas mühsam über die schmale Strasse zum Talschluss des Subachtales.  Ca. 850 Hm ab Rudolfshütte, leichte Skitour ohne besondere Anforderung ausser ev. der Höhe

Info:  zur Zeit noch sehr gute Verhältnisse nach den letzten Schneefällen.  www.weissee.at  und  www.rudolfshuette.at .  Super Schnitzel ( eigentlich 2 Stk.)  beim Wirt gleich bei der Talstation der Gletscherbahn.

 

 

Hinterlasse eine Antwort


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline