Vormauerstein (1.450m) und Käferwandl

22. April 2009

(Assi)

Vormauerstein_37

Es wurde mal wieder Zeit für eine richtig gemütliche Bergtour ohne Ski, ohne Steigeisen und ohne Seil. Die meisten Berge stecken noch im Schnee, die Auswahl war also nicht so groß. Mein Ziel den Vormauerstein (Nachbar vom Schafberg) schaute ich vom Bernhard ab.

Gestartet wird bei der Information in Schwarzenbach. Rechts neben dem Informationshäuschen sieht man den Sommeraustein, auf den eine Kletterroute führt. Dahinter befindet sich das Käferwandl, auf das ich einen Abstecher machte.

Vormauerstein_01

Man folgt dem Sommeraustein und kommt beim Wurzelschnitzer vorbei.

Vormauerstein_05

Weiter geht’s dem ausgeschilderten Weg 29, zweigt rechts ab und biegt nach einer Kapelle links zum Sommerauweg (27) ab. Nun kann man nicht mehr aus, Zwerglein mit weisen Sprüchen weisen einem den Weg!

Vormauerstein_11

Erster Blick zurück auf den Wolfgangssee.

Vormauerstein_13

Da hat einer seine Pistenraupe vergessen…

Vormauerstein_17

Nach der Sommeraualm erreicht man einen Sattel, wo ich rechts dem Bergrücken dem unmarkierten “Weg” zum Käferwandl (1.320m) folgte. Bevor man sich am Gipfel ausrasten kann muss man kurz die Hände aus der Tasche nehmen und die letzten Meter rauf kraxeln.

Vormauerstein_25

Hier oben hat man einen herrlichen Blick auf den Schwarzensee…

Vormauerstein_28

…und rüber zum Attersee.

Vormauerstein_29

Ich habe die Ruhe ausgenutzt für ein Mittagsschläfchen. Ein Gipfelbuch mit den Einträgen seit 2000 zeugt davon, dass dies kein typisch gut besuchter Salzkammergutgipfel ist.

Ausgeschlafen ging es wieder zurück zum Sattel und im weiten Bogen nördlich um den Vormauerstein rum. Hier fand ich eine geschlossene Schneedecke bis knapp unterhalb vorm Gipfel vor, war aber gut zu gehen.

Vormauerstein_44

So schnaufte ich die letzten steilen Meter dem Gipfel entgegen.

Vormauerstein_42

Hier hatten wir es geschafft!

Vormauerstein_51

Blick hinunter auf den Wolfgangssee.

Vormauerstein_55

Zoom auf St. Wolfgang.

Vormauerstein_58

Wenn sich der letzte Schnee vom Schafberg verabschiedet hat kann man über den Purtschellersteig (In Bildmitte nach links querend) noch zum Schafberg gehen und mit der Bahn nach St. Wolfgang runterfahren. Die Schienen wurden übrigens gerade geräumt, die Bahn soll am 01. Mai den Betrieb aufnehmen.

Vormauerstein_67

Nach einem zweiten kleinen Nickerchen brach ich wieder auf und stand vor der Wahl den Aufstiegsweg das erste Stück mit dem Arschbob runter oder den Vormaueralmsteig über die Südseite runter. Ich entschied mich für Zweiteres.

Blick zurück auf den Gipfel.

Vormauerstein_77

Frühlingserwachen.

Vormauerstein_81

Sche…

Vormauerstein_48

Schön was da oben so alles ausapert…

Vormauerstein_85

Der Abstieg führt über eine Forststraße. Auf etwa 700m zweigt man links ab um wieder zur Kapelle zurück zu kommen, bei der man zum Vormauerweg abgebogen ist.

Die Prominenz (Retten-, Berg- und Rinnkogel) zeigt sich noch etwas zu weiß für eine Begehung. Mein Scheitern am Rinnkogel jährt sich heuer zum fünften Mal, vielleicht reicht nun meine alpine Erfahrung für eine Begehung?

Vormauerstein_90

An der besagten Kapelle angekommen bin ich noch weiter über den Satteleweg zum Schwarzensee. Bei der Lore (Alpenrestaurant zur Lore) stärkte ich mich ehe ich den Rückweg über den Wirersteig antrat. Wenn man die flachen Passagen noch asphaltiert, kann man auch mit Schlapfen gehen…

Vormauerstein_102

Die Tour war ein schöner Vorgeschmack auf die bevorstehende Sommer Bergsaison. Es zeigte sich wiedermal wie wunderschön es im Salzkammergut ist  🙂

4 Antworten zu “Vormauerstein (1.450m) und Käferwandl”

  1. Bernhard Sagt:

    Tüchtig…is schon a fesches Bergal…irgendwann wirst sicher a aufn Rinnkogel kema….

  2. lama Sagt:

    Damit hast du unsere Runde verfeinert – sprich: in gewürzter und ausgedehnter Form „nachvollzogen“.
    Ich hab gestern eine Afterworktour auf die Schobersteine und den Mahdlgupf gemacht – war also ganz in deiner Nähe!
    Den Wolken nach zu urteilen dürftest du demnach eher Vormittags unterwegs gewesen sein 😉
    lG + jetzt wird’s Zeit für eine Gemeinschaftstour!
    Martin

  3. Markus Sagt:

    Da hab ich ja rüber ‚gschaut zu dir, bin um 10:00 unten weggegangen.

  4. Jürgen Schaaf Sagt:

    Servus Assi ! Schöne Tour die ich selbst auch noch nicht kenne. Hast mich jetzt aber auf den Geschmack gebracht, werde ich mir heuer im Sommer mal ansehen ! Viele Grüße , Jürgen Schaaf

Hinterlasse eine Antwort


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline