Skitourensaisonstart Pillsteinhöhe (1.478m)

08. Dezember 2012

(Klaus)

Zum Saisonstart auf`s 12er Hörndl oder wie diesmal auf die Pillsteinhöhe ist ja fast schon Tradition. Diesmal ganz ungewohnt ohne Evelyn und Momo ging ich eher der Bewegung wegen die erste Skitour der Saison 2012/13 bei nicht ganz so tollem Wetter.

Wie immer in der Tiefbrunnau ist die Schneelager bereits besser als man noch in Faistenau vermuten könnte obwohl auch dort schon die Loipe voll in Betrieb ist.  Allein gings fast bis zur Mehlsackalm hinauf, kurz vorher traf ich noch auf drei Gleichgesinnte.  Das Wetter wurde leider nicht wirklich besser wie vorher gesagt aber als Eingehtour wars voll o.k.

Vorbei an der „Wiesbauer Alm“ gings rauf zum Sattel und dann ist man ja eh schon fast am Gipfel. Da ich allein unterwegs war gibst nicht mehr Fotos weil die Umgebung im Schneetreiben ist dann ja auch nicht so spannend.  Die Abfahrt über die Stubner Alm war super, ca. 40 cm Pulver, stellenweise schaut noch Gestrüp raus aber ohne Steinkontakt  gings retour zum Parkplatz. Immer  wieder schöne Tour  und vorallem zum Anfangen grad recht mit 740 Hm.

 

3 Antworten zu “Skitourensaisonstart Pillsteinhöhe (1.478m)”

  1. Markus Sagt:

    Bravo Klaus! Schau ma moi, wenn es mich das erste mal mit den Skiern am Berg verschlägt…

  2. Klaus Sagt:

    na ja Assi, das ist nun wirklich keine sportliche Glanzleistung auf die Pillsteinhöhe und stellt für Dich und Speedy keinerlei Herausforderng dar mal abgesehen vom Rost auf Euren Ski vielleicht 😉

  3. Markus Sagt:

    Wird eh wieder mal Zeit für a gscheide Tour mitm Speedy! http://www.climbandhike.com/?p=6747

Hinterlasse eine Antwort


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline