Gamsfeld/Osterhorngruppe 2027m

19. September 2009

(Evelyn,Klaus)

Gamsfeld

Das Gamsfeld ist die höchste Erhebung in der Osterhorngruppe und durch seine Lage ein perfekter Aussichtsberg. Unschwierig zu erreichen und eine nicht all zu lange Gehzeit sind weitere Pluspunkte der Tour.Rinnbergalm

Vom Wanderparkplatz gleich nach Russbach erreicht man nach ca. 1Std. Gehzeit auf der Forsstrasse die Rinnbergalmen. Daran vorbei und nach einer weiteren halben Std. die Angerkaralm die idyllisch in einem engen Tal liegt.Bis hier her auch als super Familienwanderung mit Kindern geeignet.

Gosaukamm&Dachstein

Von der Angerkaralm sind Gosaukamm und Dachstein fast zum Greifen nahe.Südföhn macht die Sicht irgendwie „plastisch“. Ab der Alm beginnt dann der eigentliche Wanderweg auf`s Gamsfeld der aber auch unschwierig zu gehen ist.

Evy&momo

Am Gipfelkamm hat man bereits eine fantastische Rundumsicht.

Rinnkogel

Rinnkogel und Retten-u.Bergwerkskogel mal von der anderen Seite.

St.Wolfgang

Schafberg mit St.Wolfgang, Bleckwand und Sparber….lauter alte Bekannte. Auch das Tennengebirge, Untersberg, Traunstein usw. liegen wie auf dem Präsentierteller vor einem. Eine super schöne Wanderung mit ca. 1200Hm

Klaus&momo

Nach einer ausgiebigen Pause und einer kurzen Einkehr auf der Rinnbergalm ging es mit flottem Schritt bergab da mittlerweile verdächtig graue Wolken aufzogen.

Momo baden

Zweckenpfremdete Viehtränke 🙂  Kein wunder dass Momo heiss war mit der Funktionsbekleidung 🙂

Eine Antwort zu “Gamsfeld/Osterhorngruppe 2027m”

  1. Markus Sagt:

    Ich kenne den Gamskogel als Skitour, aber leider hatten wir null Sicht. Da hatte ihr ja sichtlich mehr Glück. Werde in Zukunft nicht mehr aus den Viehtränken trinken, wenn darin Hunde baden 😉

Hinterlasse eine Antwort


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline