Feichtenstein (1.249m)

26. Januar 2008

(Klaus, Evelyn & momo)

feichtenstein.jpg

Was tun wenn man an einem Traumtag wie diesem keine Skitour gehen kann ? Ganz einfach, zu Fuß auf den Berg dachte ich mir.

Da ich nicht unbedingt ein Orientierungsgenie bin begleitete mich ein fachkundiger einheimischer Guide samt ausgebildetem Fährtenhund, da kann dann selbst ich mich nicht mehr verlaufen 😉

Ziel war der Hausberg von Hintersee, der Feichtenstein. Als wir die vielen Tourengeher am Parkplatz sahen fraß uns schon der Neid aber aufgrund der schmerzhaften Erfahrung unserer Skitour auf den Faistenauer Schafberg war es für mich eindeutig die gesündere Variante zu wandern.

evelynmomo.jpg

Vom Parkplatz Satzstein auf der  Forstraße vorbei an der Krapferalm, weiter auf etwas steiler werdenden Almwegen hinauf zu Feichtensteinalm (im Sommer am WE offen) vor der Alm links abzweigend kommt man zum Gipfel, die 140 m abfallende Felswand prägt den Ausblick von Hintersee aus. Anschlußmöglichkeit: Regenspitz, Bergalm, Gruberalm

faistenauer-schafberg.jpg

Hinterlasse eine Antwort


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline