Testbericht: Berghaus Dru Packlite Jacke

( Tester: Klaus)

Da ich meine aktuelle Paclite Jacke eines namhaften Herstellers leider zerstört habe befasste ich mich deshalb  näher mit diesem Thema.  Das DRU Jacket von Berghaus ist  mir sofort ins Auge gestochen da diese  Jacke mit  minimalen Gewicht, maximalen Atmungsaktivität und optimalen Packmaß ohne viel Schnickschnack auskommt und trotzdem toll aussieht.

Hersteller

Die Firma Berghaus ist einer der Vorreiter, die Funktions- Regenbekleidung mit Tragekomfort und gelungener Optik auf den Markt brachten. Berghaus ist ständig bemüht  die Entwicklung neuer  Produkte voran zu treiben und Innovationen zu schaffen.

 Einsatzbereich

In der „EXTREM“-Linie, die gerade für Alpinisten mit einem breiten Spektrum an Aktivitäten  interessant ist, präsentiert Berghaus eine neue GORE-TEX PACLITE SHELL Jacke, das Berghaus DRU JACKET.

Die Hardshell-Jacke wurde für den aktiven Einsatz im Gebirge konzipiert und eignet sich Dank PACLITE-Stretcheinsätzen auch perfekt bei bewegungsintensiven Aktivitäten, wie z.B. zum Klettern, Hochtouren aber auch als Begleiter für mehrtägige Bergtouren und Skitouren. Die  Kapuze ist groß genug, dass auch  ein Helm bequem  getragen werden kann. Kordelzüge ermöglichen eine exakte Fixierung bzw. Einstellung um kein Sichteinschränkung zu haben. Auch die Bünde an den Ärmeln sind perfekt durch Klettveschlüsse justierbar.

 Produktdetails

Diese extra leichte Alpinjacke verfügt über Belüftungsreißverschlüsse unter den Armen. Zusammen mit der Membran verhindern diese einen Wärmestau und sorgen für ein angenehmes Klima in der Jacke was gerade beim Klettern wo sich ständig Bewegung und Warten am Stand wo man wieder auskühlt abwechselt, sehr nützlich ist.

Die Berghaus Dru besitzt außen zwei senkrechte und hoch angesetzte Taschen und eine Innentasche. Die beiden Außentaschen sind verschließbar mit wasserfesten Reißverschlüssen  und erlauben einen Zugang auch beim Tragen eines Rucksacks oder Klettergurts. Gerade an Standplätzen oder früh morgens ist die Paclite sehr angenehm um nicht aus zu kühlen.  Das sehr wiederstandsfähige Gore Tex Gewebe hält auch mal etwas raueren Bedingungen am Fels stand ohne gleich beschädigt zu werden.

 Verarbeitung

Die sehr hochwertige Verarbeitung und das Highend Gore Tex Material fühlt sich toll an und ist sehr angenehm zu tragen. Man spürt dass man ein Produkt trägt dass von Bergsteigern für Bergsteiger entwickelt wurde.  Ein Punkt wäre für mich persönlich besser anders gelöst und zwar die Kapuze.  Mir wäre es lieber wenn die Kapuze im Kragen verstaubar wäre da sie relativ voluminös ist bzw. der hohe Stehkragen in Verbindung mit der Kapuze  recht wuchtig ist. Aber das stört so nicht weiter da man diese Jacke meist ja ohnehin bei schlechtem Wetter auspackt und dann die Kapuze ja sehr angenehm ist. 

Fazit

Meiner Meinung nach stimmt bei diesem Ausrüstungsstück absolut alles. Preis – Leistung, Qualität , Aussehen und Funktion, das Teil trägt dazu bei dass man auch bei schlechten Bedingungen eine Tour noch genießen kann und wenn man wirklich mal in einen Wettersturz kommt dann kann das Ding äußerst hilfreich sein.

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.