Sylvestertour – Eibleck, 1518 m

(Doris, Evelyn, Klaus, Mario)

IMG_5219

Als Abschlusstour des Jahres 2011 entschieden wir uns für den unscheinbaren Gipfel des Eibleck in der Gaißau.

Der Parkplatz am Beginn der Spielbergstraße war schon recht voll und so versuchten wir, bis zur Mautstelle hinaufzufahren. Evelyn und Klaus gelang dies auch, Mario und ich mussten allerdings w.o. geben und so parkten wir bei der Abzweigung Strub, wo sich auch genug Parkmöglichkeiten finden (freiwillige Parkgebühr erwünscht).

Wir stiegen über breite, flache Hänge auf zur Mautstelle, wo Evelyn und Klaus warteten.

IMG_5205

Weiter ging es auf dem Sommerweg durch Wald bis knapp vor die Eibleck-Alm und dann auf dem breiten freien Hang zum Gipfel.

IMG_5211

Dort stießen wir gleich mal mit einem Schnapserl auf den letzten Tag des Jahres an.

IMG_5218

Die perfekten Abfahrtsverhältnisse – Pulver auf guter, griffiger Unterlage – verleiteten Mario und Klaus dazu, den breiten Hang bis zum letzten auszunutzen. Nach dem Wiederaufstieg zur Aufstiegsspur ging es dieser entlang zurück zu unseren jeweiligen Ausgangspunkten.

IMG_5225g

Das Eibleck ist zwar ein unscheinbarer Gipfel, bietet aber auch bei schlechtem Wetter und/oder nur wenig Zeit ein lohnendes Ziel!

Wir wünschen allen treuen Besuchern von climbandhike ein glückliches und gesundes neues Jahr!

3 Kommentare zu „Sylvestertour – Eibleck, 1518 m“

  1. vielen Dank nochmal fuer das tolle geb.geschenk, wir werden mit dem rest dieses herrlich schmackhaften destilates auf einem gipfel in tirol auf euch anstossen;-)

  2. Wünsche euch ein gutes neues Jahr und viele Touren 2012!

    @Klaus
    Nochmals alles Gute nachträglich zu deinem Geburtstag und auf ein neues Jahr als climbandhike PR Beauftragter 😉

    @Flirsch
    Das Schnapsflascherl Foto ist absolut genial!!!

  3. Pingback: Sylvestertour 2012 Eibleck (1518 m) | Climb and Hike

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zufällige Beiträge