Stuhlalm (1.467m)

07. Februar 2009

(Assi, Mike)

DSC05691

Aus der geplanten Tour auf den Strichkogel wurde leider nichts, der Föhnsturm zwang uns bei der Stuhlalm zur Umkehr. War trotzdem eine lustige Tour. “Humor ist, wenn man trotzdem lacht…”

Nach langer Zeit unternahm ich mit Mike wieder mal eine Tour und wir machten uns auf den Weg nach Annaberg (Parkplatz Pommer), dem Ausgangspunkt der Tour. Der Föhn hatte dem Schnee stark zugesetzt, uns war eher zum Wandern als zum Tourengehen.

Im Waldstück kamen wir dann auch noch zum Wandern 😉

DSC05678

Am freien Hang angelangt hat es dann zugezogen und wir bekamen die “leichte Brise” zu spüren. Der Harschdeckel war teils hart gefroren, teilweise sind wir eingebrochen.

DSC05682

Der Wind wurde immer stärker und hinter mir hörte ich immer wieder Mike über seine Bindung fluchen. Blick auf die Bischhofsmütze und die Stuhlalm rechts davon.

DSC05684

Mike beim Schimpfen…

DSC05687

Zoom auf die Bischhofsmütze:

DSC05688

Da der Strichkogel zu sehr dem Wind ausgesetzt war, zogen wir die Angersteinrinne in Erwägung…

DSC05689

…suchten aber dann doch ein windgeschütztes Fleckerl bei der Hütte und machten uns für die Abfahrt fertig.

DSC05693

Bei der Abfahrt sind wir dann noch diesem Holzmädchen begegnet.

DSC05697

Fast schon zu wenig Schnee…

DSC05699

Schönen Gruß an Jürgen Schaaf (Spezl vom Andi Riesner und bekannt aus dem Skitourenführer) und Freundin, die wir beim Parkplatz trafen.

volle Distanz: 6.42 km
Maximale Höhe: 1481 m
Gesamtanstieg: 966 m

3 Antworten zu “Stuhlalm (1.467m)”

  1. Jürgen Schaaf Sagt:

    Servus Assi !
    Wir waren in der Weiten Zahring und sind rauf bis zur Mandlscharte. Hatten auch enorm mit dem Föhn zu kämpfen. Kurzzeitig haben wir überlegt die Geisterkogelrinne zu machen. Sah aber gar nicht so gut aus. Freut mich Euch kennen gelernt zu haben …
    Vielleicht sieht man sich mal wieder
    lg Jürgen Schaaf

  2. lama Sagt:

    Servus Assi!
    Der Föhnsturm hat am gleichen Tag auch unsere Gipfelambitionen (Aufstieg durch’s Loigistal) in den Zwischenwänden zunichte gemacht.
    Auch der Schnee war sehr abwechslungsreich – eine wahre Herausforderung für mich 😉
    lG
    Martin

  3. Mike Sagt:

    Danke für das nette Foto

Hinterlasse eine Antwort


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline