Skitour Lidaunberg (1.237m)

07. Januar 2012

(Doris, Evelyn, Klaus, Mario und Momo)

IMG_5259

Lawinenwarnstufe 4 und Schlechtwettereinbruch ab Mittag ließen das Skitourenherz nicht gerade höher schlagen. Um dennoch eine Tour zu machen wählten wir den lawinensicheren Lidaunberg als Alternative!

Schon die ersten Meter auf der alten Piste des Klaushofliftes hinauf, rief die Vorfreude auf die Abfahrt hervor.

IMG_5243

Danach ging es durch einen tief verschneiten lichten Wald sanft ansteigend hinauf. 

IMG_5256

Den “Gipfel” ließen wir erst Mal links liegen und rutschten ab zum Kreuz wegen der Aussicht. Diese hielt sich jedoch in Grenzen und wegen des eisigen Windes außerhalb des Waldes verlegten wir die kurze Rast wieder auf den höchsten Punkt, wo einige Bäume Windschutz boten.

CIMG0815

Die Abfahrt folgt anfangs der Aufstiegsspur durch den Wald und machte aufgrund des tollen Pulvers richtig Spaß. Eine weitläufige Serpentine kürzten wir über einen lohnenden freien Hang ab.

Lidaun

Am Schluss wartete dann die aufgelassene Piste.

Abfahrt-Lidaun

Und weil’s so schön war, zogen wir die Felle noch einmal auf und stiegen noch mal etwa 100 Hm bis zum Ende des aufgelassenen Liftes auf und genossen den Schnee ein 2. Mal.

Auch Momo hatte sichtlich Spaß!

momo

Der Lidaun ist eine wirklich nette Alternative bei unsicheren Verhältnissen, aber ein paar Höhenmeter mehr würden auch nicht schaden!

Hinterlasse eine Antwort


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline