Gamskogel (1.629m)

(Assi, Manfred, Gipfeltreffler)

Gamskogel (1.629m)

Eine kleine Runde “Gipfeltrefferler” traf sich zu einer Tour am Rande des Toten Gebirges mit Ausgangspunkt Rettenbach bei Bad Ischl. Ich kenne bereits die lieben Leute aus dem Forum, für Manfred waren alle bis auf Martin neue Gesichter.

Gestartet sind wir bei der Rettenbachalm, die an diesem Novembertag sogar geöffnet hatte. Im Wald ging es ziemlich rutschig und meist schneefrei bis zur Hinteralm. Martin neben der Hütte mit dem Schönberg im Hintergrund.

SONY DSC

Was sah denn Wilfried da?

SONY DSC

…den Dachstein, dieser steht bei der gesamten Tour im Blickfeld, zum Greifen nah!

SONY DSC

Der Schnee wurde mehr, aber gut zu gehen. Lampi hielt an und überlegte. Folgen wir den anderen oder gemma links?

SONY DSC

Manfred, Lampi und ich entschieden uns für die Direttissima.

20091114 - Gamskogel Lampi 051

Doch es war nicht wirklich eine Abkürzung, zur Strafe versank Lampi im Schnee..

SONY DSC

Gruppenfoto am Gipfel, Gipfelpause gab’s aber erst am nächsten Gipfel!

DSC_5095_1

Also auf zum Predigkogel. Dort machten wir es uns im Schnee gemütlich und probierten Lampi’s Zaubertrank, dieses mal ganz “anonym” aus der Thermosflasche 😉

20091114 - Gamskogel Lampi 073

Ich hatte meinen Arschbob mit, nach einer kurzen Abfahrt hieß es wieder tragen…

20091114 - Gamskogel Lampi 109

Wir machten noch Rast auf einem Namenlosen Gipfel und folgten dem Kammverlauf bis zum Abstieg. Hier zog ich wieder eine schöne Spur mit meinem Arschbob…

20091114 - Gamskogel Lampi 152

In der Rettenbachalm sind wir dann noch gemütlich eingekehrt!

img2777bildgrendern

War a super Gaudi und a schöne Tour mit Manfred, Martin, Lampi, Wilfried, Toni, Hannes und Margit!          

1 Kommentar zu „Gamskogel (1.629m)“

  1. Hi Assi,

    der „namenlose Gipfel“ auf dem wir die letzte Rast machten heißt Rotkogel 😉

    lG (auch am Manfred)
    Martin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zufällige Beiträge