Pirchkogel (2.828m) – Versuch

05. Januar 2012

(Tour am 02.01.2012 Evelyn, Klaus)

Der Gipfel in Bildmitte ist der hintere Griesskogel, unser Ziel wäre die unscheinbare weisse Kuppe dahinter gewesen. Als Eingetour am ersten Tag wollten wir es nach ca. 3 Stunden Anfahrt etwas gemütlicher angehen und sparten uns ca. 400 Hm durch benützung des Hochalter Sesseliftes ( Bergfahrt € 9.50).

Bei diffusen Lichtverhältnissen und LWS 3  waren wir ohnehin etwas skeptisch aber einen Versuch war es alle mal wert.  Der Ausblick war am Anfang der Tour nach der Querung vom Sesselift Richtung Bergstation des Schwarzmoos Schlepplifts auch ganz gut. Wir folgte der vorhandenen Spur bis zu einem Marterl.

Nach dem Materl stiegen wir in Richtung der hinteren Griesskogelscharte ziemlich steil die Flanke hoch.  Oben blies breits kräftig der Wind und verfrachtete dem entsprechend viel Schnee über den Kamm.  Als dann plötzlich die Spur endete hatten wir unser Entscheidung die Tour ab zu brechen bereits gefällt.

 

In dem ca. 35° steilen Hang lag um die  30-40 cm lockerer Pulver, im oberen Bereich wo die Steilheit noch zu nahm sicherlich mehr durch die Verfrachtung.  Dass unsere Entscheidung hier mehr als Richtig war erfuhren wir erst zwei Tage später durch einen einheimischen Bergführer , siehe Bericht hier:

Quelle: von tirol.ORF.at

Innsbruck, 5. Jänner 2012 – Mehrere Verletzte haben Lawinenabgänge am Mittwoch in Tirol gefordert. Niederschlag und schlechte Sicht konnten viele Tourengeher nicht abhalten, berichtete die Polizei.

Im Kühtai (Bezirk Imst) verloren zwei Skitourengeher im Alter von 26 und 33 Jahren aus dem Bezirk Innsbruck Land am Pirchkogel wegen Nebel und Schneefall die Normalroute und lösten schließlich in einer Rinne ein Schneebrett aus. Der 33-Jährige erlitt bei dem 150 Absturz ein Schädel-Hirn-Trauma und musste von einem Hubschrauber ausgeflogen werden.

Tourdaten:  ca. 800 Hm ohne Liftbenützung,  Parken beim Sessellift bzw. wenn mit Liftbenützung empfehlen wir gleich mit der Gondel rauf zu fahren dann spart man die lästige Querung vom Hochalter Sesselift zum Schwarzmoos Schlepplift.

 

Hinterlasse eine Antwort


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline