Hochalmspitze “Tauernkönigin” über Detmoldergrat (3.360m)

21. August 2011

(Assi, Dominik, Eva, Willi)

Hochalmspitze - 066

Nach dem Fallbach Klettersteig stand die Hochalmspitze am Programm. Eva’s Arbeitskollege Dominik und sein Zwillingsbruder Willi begleiteten uns dabei.

Gleich nach dem Fallbach biegt man links ab und folgt dem Talschluss. Etliche Kilometer später befindet sich der Parkplatz, die letzten Meter zur Gießener Hütte bewältigt man zu Fuß oder mit dem Rad.

Kurz vor der Hütte findet man noch dieses Boulderproblem.

avatIMG_3152

(Foto: Eva)

An der Hütte angekommen genossen wir die letzten Sonnenstrahlen und warteten auf die Zwillinge.

Hochalmspitze - 114

Am nächsten Tag zeigten sich bald die ersten Sonnenstrahlen. Hier im Bild sieht man die Scharte (Bildmitte) und den Detmoldergrat (rechts davon).

avatIMG_3163

(Foto: Eva)

Hier nochmal im Detail:

Hochalmspitze - 005

Unser Sherpa 🙂

Hochalmspitze - 113

Eva und die Zwillinge.

Hochalmspitze - 013

Aus den ersten angenehmen Sonnenstrahlen wurde bald eine unangenehme Hitze…

Hochalmspitze - 014

Anfangs führt ein schöner Weg hinauf, später wird es unangenehmes Blockgelände.

Hochalmspitze - 019

Und ab und zu gilt es auch noch die letzten hartnäckigen Schneefelder zu begehen.

Hochalmspitze - 023

An der Scharte angekommen genossen wir den Blick zu den benachbarten Gipfeln und stiegen im unwegsamen Blockgelände weiter.

Hochalmspitze - 025

Den Detmoldergrat hatte ich mir irgendwie anders vorgestellt…

Hochalmspitze - 027

Blick zurück zur Scharte.

Hochalmspitze - 030

Blick zum Gipfel und zum ersten Gletscher, den es zu queren gilt.

Hochalmspitze - 032

Kein schöner Anblick…

Hochalmspitze - 033

Brav angeseilt querten wir den Gletscher.

Hochalmspitze - 047

Nach dem Gletscher beginnt der Klettersteig (C). An manchen Stellen ist das Seil locker, da Verankerungspunkte ausgerissen sind.

Hochalmspitze - 051

Der Grat ist teilweise ganz schön luftig…

Hochalmspitze - 057

Aber er ist immer gut versichert.

Hochalmspitze - 058

Geschafft! Eva, gratuliere dir zum ersten 3.000er! Der Dachstein zählt ja nicht 😉

Hochalmspitze - 066

Panorama…

Hochalmspitze - 074

 

Hochalmspitze - 075

Wir stiegen in Richtung Steinere Mandl ab.

Hochalmspitze - 078

Und waren dabei nicht alleine…

Hochalmspitze - 081

Beim Abstieg.

Hochalmspitze - 086

Diesen Gletscher gilt es auch noch zu queren, in der Scharte steigt man dann ab.

Hochalmspitze - 089

Die Steinernen Mandln.

Hochalmspitze - 090

Das letzte Stückerl geht es den Klettersteig hinab.

Hochalmspitze - 093

Eva beim Kuscheln…

Hochalmspitze - 095

Hier verlässt man das Felsband und begibt sich in den heiklen Teil der Tour. Die Randkluft war zu, aber der Gletscher war bereits aper.

avatIMG_3200

(Foto: Eva)

Dominik beim Abklettern.

Hochalmspitze - 097

Tiefblick. Da pfeifts schon runter.

avatIMG_3202

(Foto: Eva)

Wir haben uns dazu entschlossen abzuseilen. An einem großen Felsen war eine Reepschnur, an der wir abseilten. Ich bat einen Bergführer das Seil los zu machen, wenn wir fertig waren. So konnten wir 60 Meter abseilen, was bis unten ausreichte.

Hochalmspitze - 099

Schaut alles viel flacher aus, als es war…

Hochalmspitze - 102

Der Weg zur Hütte hat sich noch ziemlich gezogen, dort ließen wir die Tour bei einem Bier ausklingen!

6 Antworten zu “Hochalmspitze “Tauernkönigin” über Detmoldergrat (3.360m)”

  1. lama Sagt:

    Die Tauernkönigin als erster 3.000-er ist eine saubere Leistung, auch wenn es mit Assi quasi eine „geführte Tour“ war 😉

    Zu eurem Urlaubsprogramm kann man wirklich nur gratulieren – sehr, sehr lässig!

    lG
    Martin

  2. Markus Sagt:

    Servus Martin,

    kein Urlaubsprogramm, „nur“ Wochenende…

    Ich war bei dieser Tour ganz passiv, deswegen musste auch Eva das Seil tragen! Dominik hatte den Job mich aus der Gletscherspalte zu ziehen für den Fall der Fälle…

  3. Speedy Sagt:

    … also wenn i mir des Gipfelfoto so anschau, da hät i Angst das der gleich zambricht 😉

  4. Eva Sagt:

    Assi du bist sooo fleißig!!
    super Bericht!…siehst speedy wos du versäumt host!! 😉

  5. Markus Sagt:

    Stimmt Speedy, das Ding schaut ganz schön wackelig aus. Gut dass mir das am Gipfel nicht aufgefallen ist…

    @Eva
    Jetzt muss nur noch wer fleißig sein und den Paternkofel Bericht schreiben 🙂

  6. peter Sagt:

    Wowwhhhh sieht ziemlich cool aus. Ich dachte ich bin schon ein kleiner Messner Reini mit meiner Drachenwand, ja da kann ich ja gleich wieder einpacken.

    Guter Bericht immer wieder schön auf Eure Seite zu kommen.

    LG
    Peter

Hinterlasse eine Antwort


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline