Klingspitze (1988m)

20. März 2010

(Arabella,Rainer, Evelyn,Klaus)

Klingspitze 1988m

Die Klingspitze gehört zu den Pinzgauer Grasbergen, direkt gegenüber dem Hochkönigstock. Anfahrt entweder über den Dientnersattel oder über Lend möglich.

Vorfreude

Gestartet sind wir bei einem Gehöft das auch Fremdenzimmer anbietet, dort nicht parken sondern etwas unterhalb ist ein kleiner Parkplatz geräumt. Ausgestattet mit der kompletten Sicherheitsausrüstung gings los.

Waldanstieg

Nach einem schönen freien Hang zu Beginn geht es dann kurz dem markierten Wanderweg entlang durch den Wald. Angenehm kühl nachdem uns von Beginn an die Sonne kräftig einheizte.

Rainer1

Der Anstieg zur Klingspitze wirkt von unten ziemlich weit……….ist er auch:-) Es sind zwar „nur“ ca. 1200Hm aber die zurürück gelegte Wegstrecke zieht sich ganz schön, vor allem weil man den Gipfel schon laaaange vorher sieht

Anstieg

Die schönen freien Hänge sollten nicht unterschätzt werden und bei LWS 3 ist sowieso ständiges Beobachten und Beurteilen gefragt.

Pause

Ca. 300’Hm unterhalb des Gipfels befindet sich eine sehr schöne kleine Kapelle bei der wir uns erstmal eine kurze Pause gönnten bevor wir den letzten, nochmal etwas steileren Anstieg angingen.

Gipfelwächte

Der Platz unter der  imposante Gipfelwächte der Klingspitze  wird oft als windgeschützer Aussichtsplatz genützt. Ist allerdings mit Vorsicht zu genießen, wie  riesige, frisch abgebrochen Wächtenstücke zeigten.

Gipfelfreuden

Eine super Tour mit tollem Ausblick vom Gipfel. Die Abfahrt auf den breiten Hängen war leider durch den schweren Schnee etwas getrübt aber ansonsten sicher auch toll.

Hinterlasse eine Antwort


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline