Schafberg (1.783m)

23. November 2014

(Martina, Mike, Vero, Assi)

Schafberg, 23.11.2014_083

Am Schafberg tummeln sich in der Hauptsaison die Menschenmassen, die mit der Zahnradbahn hinaufbefördert werden. Wenn die Bahn ihren letzten Schnaufer macht, wird es ruhig auf dem Gipfel mit dem grandiosen 7-Seen-Blick (laut wikipedia sollen es sogar 13 sein).

Mike fragte uns ob wir auf den Schafberg mitgehen. Wie es der Zufall so will, hatten Vero und ich bereits den gleichen Plan geschmiedet. Vermutlich waren wir einfach nur von Mario’s Beitrag inspiriert 😉

Martina feierte bei dieser Tour übrigens ihr Bergsteiger Comeback nach ihrer längeren Bergabstinenz. Wie bereits bei unserer Tour im November des Vorjahres, starteten wir bei der Feuerwehr nach dem Krottensee in Richtung St. Gilgen. Nach dem ersten Stück im Wald, genossen wir die ersten Sonnenstrahlen.

Schafberg, 23.11.2014_012

Das Nebelmeer staute sich am Schafling, so sollte es auch den ganzen Tag bleiben.

Schafberg, 23.11.2014_008

Die grünen Almen waren bald erreicht. Keine schlechten Impressionen für Ende November.

Schafberg, 23.11.2014_019

Von Schnee war noch keine Spur, lediglich weiter oben waren ein paar weiße Flecken.

Schafberg, 23.11.2014_022

Gasthof neben der Mittelstation.

Schafberg, 23.11.2014_025

Auf einen Blick nach unten darf man keineswegs vergessen…

Schafberg, 23.11.2014_029

Auch die Fotos für’s Familienalbum durften nicht fehlen…

Schafberg, 23.11.2014_040

Irgendwie kam das Hotel am Schafberggipfel nicht näher.

Schafberg, 23.11.2014_041

Vero hatte ihre Gamaschen wohl umsonst mitgenommen 😉

Schafberg, 23.11.2014_042

Endlich war der Bahnhof erreicht.

Schafberg, 23.11.2014_046

„Endstation“!

Schafberg, 23.11.2014_047

…und Endspurt!

Schafberg, 23.11.2014_048

Die Nordseite des Schafbergs (und der Spinnerin im Bild) ist nicht ganz so flach wie dessen sanfte Südseite.

Schafberg, 23.11.2014_049

Nachdem die hier noch immer kein Gipfelkreuz aufgestellt haben, musste ich wieder herhalten…

Schafberg, 23.11.2014_050

Berg heil!

Schafberg, 23.11.2014_056

Wir hatten gut lachen, während man unten im Nebel den Depressionen erlag 😉

Schafberg, 23.11.2014_063

 

Gemütlicher ist es nebenan auf der Terrasse der Himmelpforthütte.

Schafberg, 23.11.2014_064

Hier haben wir dann auch unser Gipfelbier und die Novembersonne genossen 🙂

Schafberg, 23.11.2014_078

Irgendwann muss man leider wieder runter…

Schafberg, 23.11.2014_087

Wir folgten den Gleisen in Richtung Mittelstation.

Schafberg, 23.11.2014_096

Wo dann Vero bemerkte, dass sie ihre Brille weiter oben am Weg liegen lassen hatte. So verabschiedeten wir uns von Mike und Martina und machten uns an den zweiten Aufstieg. Gott sei Dank, hat sie die Brille nicht am Gipfel vergessen 😉

Schafberg, 23.11.2014_101

Ein wunderschöner November-Bergtag ging im stimmungsvollen Licht zu Ende.

Schafberg, 23.11.2014_106

Schön war’s!

Schafberg, 23.11.2014_124

Hinterlasse eine Antwort


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline