Archiv für die Kategorie ‘Eisklettern’

Eis Imbolc 2010

Samstag, 13. Februar 2010

(Assi, Flirsch, Lampi, Gabi, Manfred, Margit, Martin, Norbert, Speedy)

IMG_4219

Das Eisfestival “Eis Imbolc” in Kolm Saigurn ging in die zweite Runde und wir waren natürlich wieder dabei! Bei Prachtwetter kletterten wir am Hauptfall und natürlich am Eisturm. Albert Leichtfried gab einen Workshop und am Abend lauschten wir seinem Vortrag. Wie erwartet, war’s a Super Wochenende!

(mehr …)

Hochkalter (2.607m) über Blaueisgletscher

Samstag, 19. September 2009

(Assi, Manfred)

Blaueis_10

Man könnte die Besteigung des Hochkalter über den Blaueisgletscher auch die “Niedrigste Hochtour” der Alpen nennen. Da der nördlichste Gletscher der Alpen bereits blank war, sind Manfred und ich in voller Montur angerückt.

(mehr …)

Eis Festival „Ice Imbolc“

Sonntag, 15. Februar 2009

(Assi, Manfred, Martin, Speedy)

DSC05754

Bei unserem Besuch im letzten Jahr erzählte uns Hermann, der Wirt vom Naturfreundehaus Kolm Saigurn, dass er 2009 das Eis Festival “Ice Imbolc” plant. Das konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen und waren sehr überrascht was Hermann da auf die Beine gestellt hatte!

(mehr …)

Eis Total 2009

Samstag, 17. Januar 2009

(Assi, Flirsch, Gloria, Mike)

DSC05414

Auch 2009 zog es uns wieder in’s Maltatal zum Eis Total Festival, wo man stressfrei in Toprope Routen an den Eisfällen Equipment testen konnte. Als Eiseinsteiger waren dieses Mal Gloria und Mike dabei. Die Eisverhältnisse waren bestens und wir konnten an den beiden Tagen alle Stationen abklappern. (Bericht von 2007 und 2008 und vom Strannerbach 2008)

(mehr …)

Kolm Saigurn

Dienstag, 30. Dezember 2008

(Assi, Speedy)

DSC04820

Speedy und ich machten uns auf den Weg in’s Gasteinertal, wo sich jede Menge Eisklettermöglichkeiten finden sollen. Leider fanden wir nur dürftige Eisverhältnisse vor und fuhren zum Naturfreundehaus Kolm Saigurn.

(mehr …)

Eisklettern Kolm-Saigurn

Montag, 24. März 2008

(Assi, Speedy)

CIMG2674

Das schlechte Wetter zu Ostern war bestens geeignet zum Eisklettern. Also auf nach Rauris, genauergesagt nach Kolm-Saigurn. Die dortige Eisarena und das Naturfreundehaus als Stützpunkt sind jedem Eiskletterer ans Herz zu legen. Aber man kann dort nicht nur Eisklettern, sondern auch Ski- und Schneeschuhtouren unternehmen und Rodeln.

(mehr …)

Eisklettern – Obertauern

Samstag, 09. Februar 2008

(Assi, Speedy)

CIMG2448

Nachdem wir uns bem letzten Eis-Total im Maltatal den letzten Schliff holten, wurde es endlich an der Zeit eigenständig in Sachen Eisklettern was zu unternehmen. Als Ziel suchten wir uns die Eisfälle rund um Ober-/Untertauern aus.

(mehr …)

Strannerbach (Maltatal, WI 3)

Sonntag, 20. Januar 2008

(Assi, Speedy)

CIMG2383

Am zweiten Tag von Eis Total 2008 machten Speedy und ich den Strannerbach, ein Eisfall über mehrere Seillängen.

(mehr …)

Eis Total 2008

Samstag, 19. Januar 2008

(Assi, Flirsch, Klaus, Speedy)

CIMG2381

Wie auch im letzten Jahr, lockte uns auch heuer wieder die Veranstaltung Eis Total ins Maltatal nach Kärnten um das neuste Equipment an den Eisfällen zu testen. Dieses Mal hatten wir Flirsch als Verstärkung dabei.

(mehr …)

Aldischlauch (WI 2)

Sonntag, 06. Januar 2008

(Andi, Assi)

CIMG2285

Nach ausgiebigem Trockentraining auf den Holzbalken meiner Terrasse, wollte ich endlich einmal raus in’s Eis! Andi Riesner (www.riesner.at) skypte mich heute Mittag an und fragte mich ob ich Lust auf Eisklettern hätte. Ich sagte natürlich sofort zu. Unser Ziel war der Aldischlauch (Grasslfall) in Markt Schellenberg. Der 60m Eisschlauch lässt sich um eine Rinne (120m) verlängern und ist ideal zum Anfangen.

(mehr …)


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline